Frauen treffen düsseldorf

Im Hauptteil wird ein geplantes oder spontan eingebrachtes Thema diskutiert.Die Themenliste wird gemeinsam erstellt und umfasst persönliche und gesellschaftspolitische Themen. Was wir machen Im ersten Teil des Abends informieren wir uns über aktuelle Veranstaltungen, Filme, Literatur usw.

Frauen treffen düsseldorf-29

Wer wir sind Wir sind etwa 10 Frauen, die sich zweimal monatlich treffen und sich durch einen intensiven persönlichen Kontakt unterstützen und bereichern.

Demokratisches, eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Denken und Handeln ist die Grundlage unserer Begegnung.

Donnerstag im Monat, 19 – 22 Uhr (außer an Feiertagen)Termine: 21. Die Mitarbeiterin des Notrufes für vergewaltigte Frauen zeigt erfolgreiche Strategien, um mit den Folgen besser umgehen zu können.

Es werden Verabredungen für den nächsten Schwoof, fürs Kino etc. Ausgehend von der jetzigen Situation der Teilnehmerinnen werden an diesem Abend praktische Handlungsmöglichkeiten zur Selbststärkung gezeigt. September 2016, 18.30 – 20.30 Uhr Referentin: Etta Hallenga, Frauenberatungsstelle Düsseldorf, Notruf für vergewaltigte Frauen Kostenfrei, ohne Anmeldung! In Düsseldorf wird „laufstark fürs leben“ am Donnerstag, 1. Nähere Infos unter Kooperation mit Pro Mädchen – Mädchenhaus Düsseldorf e. Rituelle Gewalt Rituelle Gewalt ist eine schwere Form der Misshandlung von Kindern, zumeist Mädchen.

Wesentliches Merkmal dieser Veranstaltung ist, dass nicht über die eigene erlebte Gewalttat berichtet wird. Als Tagesziele werden die jeweiligen Frauenberatungsstellen in den teilnehmenden Städten angelaufen.

Bemerkungen