Schwule kontakte Potsdam

Armin Langer, 23, wartet auf den Regionalzug nach Potsdam.

schwule kontakte Potsdam-17

Armin Langer fällt durch sein gelassenes Auftreten und seinen gemächlichen Schritt in der hektischen Menge auf. „Für einen Tee“, sagt er, „habe ich noch Zeit.“ Langer lässt sich am Abraham Geiger Kolleg an der Universität Potsdam zum Rabbiner ausbilden. Vergangenes Jahr ist Langer für seine Ausbildung nach Berlin gezogen, und natürlich, weil er die Stadt liebe, hebt er hervor.

„Vielleicht klingt das komisch, ein schwuler Rabbiner, aber das ist nichts Ungewöhnliches“, behauptet zumindest Langer.

Denn es gibt viele jüdische Gemeinden, auch in Berlin, die einen schwulen Rabbiner ablehnen würden.

Dass die Homosexualität jedoch bei seiner Ausbildung grundsätzlich kein Problem sein muss, dass Langer offen schwul ist, zeigt ein Blick auf seine Ausbildungsstätte: Das Abraham Geiger Kolleg gilt als progressiv und egalitär ausgerichtet.

In der Hauptstadt Budapest gibt es jedoch auch vier progressive Gemeinden, in denen Homosexuelle gleichberechtigt sind.

Bemerkungen